Ihre Hilfe

Die Dessauer Tafel hilft Bürgern der Region, ihr Überleben zu sichern. Kommunale Mittel wie Sozialhilfe oder ALG II reichen bei weitem nicht aus. Auch Sie möchten bedürftigen Menschen helfen? Dies können Sie gern tun.


Die verschiedenen Möglichkeiten Ihrer Hilfe fassen wir in den folgenden Punkten kurz zusammen:


Geldspenden

Unser Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und unsere Mitarbeiter sind allesamt ehrenamtlich beschäftigt. Seit geraumer Zeit erhalten wir außerdem Unterstützung in Form von Bundesfreiwilligendienstleistenden.

Jedoch müssen auch wir Miete und Betriebskosten bezahlen. Daher sind auch wir auf Geldmittel angewiesen, welche Sie uns in Form einer Spende zukommen lassen können. Natürlich erhalten Sie dafür eine Spendenquittung für das Finanzamt.

Auf folgende Konten dürfen Sie gern Ihre Spende überweisen:

Dessauer Tafel e.V.
Stadtsparkasse Dessau
IBAN: DE45 8005 3572 0030 1516 79


Volksbank Dessau-Anhalt eG
IBAN: DE17 8009 3574 0001 2550 88


Sachspenden

Sie haben oder Sie arbeiten in einem Geschäft, wo Lebensmittel entsorgt werden?
Lebensmittel am Mindesthaltbarkeitsdatum sind meist noch genießbar. Gern holen wir noch verwertbare Lebensmittel bei Ihnen ab, um diese an die Bedürftige zu verteilen.

Dies ist natürlich für Sie kostenlos.

Auch Haushaltschemikalien, Spielsachen oder andere noch gut erhaltene Waren nehmen wir gern entgegen. Rufen Sie uns doch einfach an oder nehmen hier Kontakt mit uns auf.


Mitarbeit

Sie haben weder Sach- noch Geldmittel, möchten uns jedoch unterstützen? Gern können Sie bei uns mitarbeiten und sich so ehrenamtlich engagieren.

Ob in der Abholung von Lebensmitteln, bei der Sortierung dieser oder in der Ausgabestelle.